Lost.Little.Soul

Das waren wohl die schlimmsten 2 Minuten in meinem ganzen Leben.Ich saß dort auf dem Klodeckel in der Bahnhofstoilette (wenn man das überhaupt Toilette nennen durfte)und starrte abwechselnd auf meine Armbanduhr und auf den Schwangerschaftstest aus dem Drogeriemarkt.Man, hatte mich die Verkäuferin dumm angeguckt,als wäre es eine Todsünde Sex zu haben.Ich glaube sie hätte mich genauso dumm angeglotzt wenn ich Kondome gekauft hätte.Man kann es Erwachsenen halt nie recht machen...
...dabei bin ich doch 16 Jahre alt und in dem Alter gar kein Sex haben?Daran glaubt doch noch nur der Papst.
Dabei viel mir ein das ich die jenige war die mehr wie eine Erwachsene behandelt werden wollte und weniger wie ein kleines hilfloses Kind.Aber genau das war ich in diesem Moment, ein kleines hilfloses Kind das am liebsten nach Mami geschrien hätte.Dann dachte ich daran warum ich jetzt allein an diesem Ort saß.Wo waren meine Freunde?Wo war der Vater meines Kindes das eventuell in meinem Unterleib heran wuchs?
Ich hatte mich das letzte Jahr so verrückt aufgeführt,ich habe mich so großkotzig gefühlt, ich wollte überall dazu gehören obwohl ich nirgendswo wirklich herein gepasst hatte.
Und wofür das alles?Dafür das ich meinem Freund erzählen musste das wir wahrscheinlich zu unvorsichtig gewesen waren und er mich als Gegenleistung verlassen hat?!
Und meine beste Freundin, tja sie hat mich angeschrien und mir mindestens hundert mal vorgeworfen wie dämlich ich denn sei.Und jetzt saß keiner neben mir auf diesem stinkenden Klo und begleitete mich in den schlimmsten 2 Minuten meines Lebens...

Titel 1
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv

Gratis bloggen bei
myblog.de